Gummipuppe

Der Klassiker aus Gummi beim Sexpuppe kaufen

Häufig wird bei klassischen Sexpuppen an die so genannte Gummipuppe gedacht und diese tragen ihren Namen sehr passend. Hierbei handelt es sich wirklich um Gummi, genauer gesagt um Naturlatex. Bedingt durch die Möglichkeiten in der Gestaltung dieses Materials zeigen sich solche Sexpuppen quasi nahtlos und können in großen Variationen umgesetzt werden.

Die Gummipuppe als Alternative

Wird so eine Puppe aufgeblasen, bleibt das Material schön weich und elastisch. Außerdem kann der Grad der Härte fast beliebig reguliert werden. Es ist aber zu beachten, dass diese Puppen die etwas merkwürdige Eigenschaft haben, wie ein Ballon aufzugehen, wenn sie endlos aufgepustet werden. Das tut zwar der Funktion keinen Abbruch, doch die Haptik ist grundsätzlich etwas eigentümlich.

Dieses Material ist stets weich und nachgiebig, wobei es durchaus allergische Reaktionen auslösen kann. Außerdem ist die Produktion vergleichsweise aufwendig und teuer, sodass diese Sexpuppen nur noch selten zu finden sind. Zwar gibt es hier teilweise Varianten aus Vinyl, das sind jedoch eher Einzelanfertigungen und dementsprechend nicht ganz billig.